Georg Büchner – Büchnerstadt Goddelau ?

JA, schön wäre es gewesen! der Titel Büchnerstadt Riedstadt-Goddelau. Aber die Staatsregierung Hessen sagte nein. Riedstadt in Hessen hat ein Georg Büchner Museum. Verschiedene Initiativen ermöglichten dieses. Im Rundfunk eben gehört, dass aufgrund der Tatsache, dass Georg Büchner nur als kleiner Junge dort gelebt hat, er nicht dort gewirkt hat und deshalb Riedstadt diesen Titel nicht führen darf. Seine Wirkungsstätten seien u. a. Gießen und Darmstadt.
Weblinks:
Georg Büchner – de.wikipedia.org>>
Georg Büchner – georg-buechner-online.de>>
Georg Büchner Museum Riedstadt – deutsche-museen.de>>
Büchnerstadt Riedstadt – riedstadt.de>>
Bemerkung: Die Büchnerstadt Riedstadt, wie noch heute auf der Homepage aufgeführt, dieser Titiel ist seit heute ad acta gelegt worden.
Georg Büchner – spiegel-Online KULTUR>>
Georg Büchner Preis – de.wikipedia.org>>
Georg Büchner Preis – Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung>>
Georg Büchner und Gießen
Georg Büchner – Georg Büchner als Bronzekopf – giessen-server.de>>
Links: Georg Büchner – tour-literatur.de>>

Wege am Limes

Wege am Limes – Main die nasse Grenze.

Im Internet erkundet, was an Informationen zu dem Thema Limes  – nasse Grenze zu finden ist.

Die Menge an Informationen sind überwältigend!

http://www.die-roemer-online.de/index.html?/militaer/limes/limes.html  

WebLinks:

Suche „Limes nasse Grenze

http://www.limesprojekt.de/trennfurt1.htm

http://www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,,,,,,11C839027C0207F2E0440003BA5E0905,,,,,,,,,,,,,,,.html

http://www.zum.de/Faecher/G/BW/Landeskunde/rhein/geschichte/roemer/militaer/limes/index.htm

http://www.seinsheim.de/frankenwein-geschichte.htm

http://www.mwwfk.rlp.de/Aktuelles/presse2000.asp?Anzeige=Yes&Index1=340

http://www.ludenhausen1200.de/roemerzeit.htm

http://www.wanderungenonline.de/Spessart/spessart.htm

Klingenberg:

http://www.klingenberg-main.de/geschichte/geschichte.htm

Seligenstadt:

http://www.wenzel-seligenstadt.de/Stadtgeschichte/stadtgeschichte.htm

Miltenberg:

http://www.museum-miltenberg.de/pages/themen/geschichte.php

http://www.goethe.edu.ar/proyectos/internet99/Internet2002/Bayern/Miltenberg.htm

Aschaffenburg: 

http://www.geschichtsverein-aschaffenburg.de/site_file/file_4a16.shtml

 

Wege am Limes – Ausflüge in die Römerzeit

Wege am Limes – Ausflüge in die Römerzeit,

heißt der Titel des Buches von Andreas Thiel, erschienen im Theiss Verlag. Die 55 Ausflüge in die Römerzeit sind echt toll beschrieben und lehrreich. Mein Freund Detlef ist stolz auf seine Tour nach Groß-Krotzenburg.

http://limestour.blog.com

Mir hat gefällt die Tour auf dem Main – Main und Odenwald.

Die Tour - “Main und Odenwald“ – die ich aus dem o. g. Buch entnehme ist mein Favorit.

„Bei Groß-Krotzenburg überquert der Limes den Main und verläuft ab hier als „Nasse Grenze“. Quelle: Wege am Limes, Andreas Thiel, Theiss Verlag.

Hier auf der Strecke von über 50 km auf dem Main – eine fast unüberwindbare Grenze in der damaligen Zeit bildet – da fühle ich mich wohl.  denn auf dem Schiff ist diese Tour mit den Städten Seligenstadt, Aschaffenburg, Obernburg eine Reise Wert bei sonnigem Wetter!

Mannheim 400 Jahre

Mannheim

ist die zweitgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Etwas besonderes ist das schachbrettartig angelegte Straßennetz. „Leben im Quadrat“ Quelle:

http://web.mannheim.de/hrclient/stadtplan_mn_start.html 

Mannheim ist das wirtschaftliche Zentrum des Rhein-Neckar-Raumes und besitzt den 2 größten Binnhafen deutschlands und einen Eisenbahnknotenpunkt.

Daten:

Land: Baden-Württemberg
Einwohner:
Höhenlage: 97 m NN
Weitere Daten: Suche „Mannheim“ >>>

http://de.wikipedia.org/wiki/Mannheim

http://www.zum.de/Faecher/G/BW/Landeskunde/rhein/ma/index.htm

http://web.mannheim.de/hrclient/stadtplan_mn_start.html

Verkehrsverbindungen:

A6, A650, A656, B36, B37, B38, B44

WebLinks:

http://www.deutsche-staedte.de/mannheim/

WebCam:

http://www.mvv-life.de/de/pub/webcam.cfm

Wetter:

http://www.mannheim-wetter.info/

400 Jahre Mannheim

Beim Karnevalumzug in SWR Fernsehen gab es bei der Reportage die Information, dass die Stadt Mannheim in diesem Jahr 2007 ihr 400 Jubiläum feiert.

WebLinks Suche 400 Jahre Mannheim :

http://www.mannheim.de/io2/browse/Webseiten/ma2007

http://www.mannheim2007.de/jubilaeum/400-jahre-bewegen/

http://www.jubilaeum-400-jahre-mannheim.de/index.html

http://www.zum.de/Faecher/G/BW/Landeskunde/rhein/ma/jubi07/friedrichsburg1.htm

http://de.wikinews.org/wiki/Mannheim_feiert_Stadtgr%C3%BCndung_vor_400_Jahren

http://www.swr.de/regionen/mannheim/mannheim-jubilaeum/-/id=3358/nid=3358/did=1843674/zrsizs/index.html

http://www.mvv-life.de/de/pub/meineregion/400_jahre_mannheim.cfm

http://blog.duesipixel.de/index.php?/archives/298-400-Jahre-Mannheim-Stadtjubilaeum.html

http://www.tourist-mannheim.de/default_de.asp?rubrik=13&kategorie=38&lokal=104

Mathematikum Blick-Punkte Finissage

Mathematikum – Finissage Blick-Punkte – Ausstellung

Heute 18.02. um 16.00 Uhr findet im Mathematikum, Gießen die Finissage „Blick-Punkte“ statt. Gestern war ich schon vorab im Mathematikum, um mir verschiedene Blick-Punkte anzuschauen. Die Ausstellung mit 25 Exponaten wurde vor ca. 3 Monaten eröffnet. Aufgrund der Attraktivität wird sie anschließend auf Reise gehen.
Bis bald …. :sml01
WebLinks Suche Mathematikum:
18-02-07 Mathematikum Giessen>>
18-02-07 Mathematikum Giessen>>
18-02-07 Mathematikum Giessen – de.Wikipedia.org>>
18-02-07 Mathematikum Giessen – Museen-in-Hessen.de>>
18-02-07 Mathematikum Giessen – Online 3Sat.de>>
18-02-07 Mathematikum Giessen Impressionen – bilder.alphasky.net>>

Vor 30 Jahre Stadt Lahn

Das waren noch Zeiten, als gegen den Willen der Bürger,kurz „Lahnbürger“ am 01.01.1977 das letzte Kapitel der sog. kommunalen Gebietsreform (1972-1974)in Hessen aufgeschlagen wurde und der Zusammenschluss von Gießen und Wetzlar zur neuen Großstadt Lahn rechtskräftig (Landtagsdrucksache 7/4685)wurde.Der harte Bürgerprotest gegen die oktroyierte Stadt Lahn hatte nach kurzer Zeit Erfolg und so wurde die Stadt Lahn zum 31. Juli 1979 wieder aufgelöst! Im Bildband der Stadt Gießen fand ich das Autokennzeichen L für die Stadt Lahn. Das Kennzeichen L war bekannterweise für die Stadt Leipzig reserviert. Auch darüber setzte sich die Bürokratie Großstadt Lahn hinweg!
WebLinks:
07-01-07 Stadt Lahn – de.wikipedia.org>>

150 Jahre Gasversorgung in Gießen

JA !!, das war ein Event, als vor 150 Jahren, am 24. Dezember 1856 in Gießen die Nacht zum Tag wurde. „Die erste Straßenbeleuchtung geht in Betrieb. es sind 190 Gaslaternen. Eine kleine Revolution …“
Quelle: Prospekt Stadtwerke Gießen
Gestern, am 09.12.06 in Gießen wurde 150 Jahre mit einem Abschluß-Feuerwerk gefeiert. Die Hessenhallen in Gießen waren eine Reise wert -bei freiem Eintritt!
60 Jahre Hessen +