Die-Zeit-heute-wo…?

Rosenbrötchen zum Frühstück

Rosenbrötchen zum Frühstück

Guten-morgen… Frühstück
Mein Rosenbrötchen

Die Zeit – wo ist sie geblieben?

Zitat des Tages – 04-Archiv W()blog 05-14
Die Zeit …
an sich betrachtet ist völlig wertlos,
sie erhält den Wert für uns
erst durch unsere Tätigkeit in ihr.
Quelle: Zitat Adolph Kolping

 

 

Zu-Hause – Die Zeit ist heute verschwunden – wo ist sie geblieben?

Man kann nicht jeden Tag …

Man kann nicht jeden Tag
etwas Großes tun,
aber gewiss etwas Gutes.
Quelle: Zitat Friedrich Schleiermacher

Es-gibt-so-etwas

Es gibt so etwas wie einen heiligen Leichtsinn.
Mann könnte es auch Vertrauen nennen.
Quelle: Zitat unbekannt

Vertrauen. Dieses Worte kann auch …  ich bin zu-Hause und vertraue mir!

Es-gibt…

Es gibt
zu viele Laternen,
die außer ihrem eigenen Pfahl
nichts beleuchten.
Quelle: gelesen „Liebe ist …“ Tageskalender, Zitat Andre´ Francois-Poncet

Tagesgeschehen

Zuhause. Sitze im Warmen. In den eigenen 4 Wänden.
Ich bin froh darüber und lese ….

Zuhause ist da, wo man dich wieder aufnimmt, auch wenn du mal etwas falsch gemacht hast.

Quelle: Zitat Christian Morgenstern …

Hektik-des-Lebens

Und denke darüber nach, wie ich ihr begegnen kann? Da lese ich ein Zitat, das mir dabei hilft!

Ahme den Gang der Natur nach. Ihr Geheimnis ist Geduld.
Quelle: Zitat Ralph Waldo Emerson

besser kann es nicht ausgedrückt werden …. wir lernen von der Natur.